Rosalie – eine Liebesgeschichte

Ohrringe Rosalie in Gelb

Wer mich ein wenig genauer kennt und meine bisherige Occhi-Geschichte verfolgt hat weiß, dass ich die Vorlagen für meine Schmuck-Designs, wie zum Beispiel für meine „Rosalie“, immer kaufe und nie irgendwo illegal kopiere. Ich weiß aus eigener Erfahrung nur zu gut, wieviel Arbeit, Zeit und Mühe hinter einem Entwurf für einen Ohrring oder ein Armband steckt. Da mir leider selbst diese wertvolle Zeit aufgrund eines Bürojobs und zwei Kindern an allen Ecken und Enden fehlt, ein eigenes Muster zu entwerfen, ist es also nur mehr als fair, das Geld in die Hand zu nehmen und in das Muster der Designerinnen zu investieren.

Wofür ich mir allerdings sehr viel Zeit nehme ist das gekaufte Muster vom Papier zum Leben zu erwecken. Und das ist oftmals gar nicht so einfach. Nicht selten überlege ich sprichwörtlich dreimal vor einem Kauf, ob ein Muster meinen Vorstellungen entsprechend so personalisiert werden kann, dass ich zu 100% zufrieden bin und es für meine Kunden auch ansprechend ist.

Ein Muster – unzählige Variationen

Genau so war es auch bei dem Design meiner inzwischen Lieblings-Ohrringe „Rosalie“. Ein an und für sich einfaches und unspektakuläres Muster, ich war sehr skeptisch und unsicher, ob ich’s wirklich kaufen sollte. Schließlich hab ich mich dann doch dafür entschieden und ich bereue diese Entscheidung absolut keine Minute. Ganz im Gegenteil! Diese Kreation entwickelt sich mehr und mehr zu einer wahren Wundertüte. Vielseitig, flexibel und immer wieder neu interpretierbar. Durch die individuellen Wünsche meiner Kundinnen sind so bereits mehr als 15 verschiedene Variationen der „Rosalie“ entstanden und sie werden wöchentlich mehr. Immer wieder das gleiche Muster, jedes Mal ein komplett anderer Look. So ist es auch beinahe ausgeschlossen, dass zwei meiner Kundinnen das gleiche Schmuckstück besitzen, wo wir wieder beim Thema „nichts von der Stange“ und „Unikatschmuck“ sind.

Varianten mit Lebensbaum im Zentrum

Rosalie ohne Innenleben

Doch was macht jetzt die „Rosalie“ so einzigartig und individuell? Nun ja, es ist wohl eine Kombination von vielem. Egal welches Material man verwendet, ob die klassische Baumwolle oder das derzeit sehr angesagte Metallic-Garn, es funktioniert mit allem. Nach und nach experimentierte ich sogar mit zweierlei Farben. Anfangs undenkbar, war das Muster doch einfärbig angedacht, taten sich nun unzählig neue Variationsmöglichkeiten auf. Sogar der Mix von Wolle und Glitzerfaden harmoniert perfekt. Seht selbst, die Rosalie im Mix and Match.

ohrring rosalie burgund silber

Der Lebensbaum für die stabile Mitte

Und dann bin ich im Internet plötzlich über den „Lebensbaum“ gestoßen. Den mußte ich haben, am besten in allen drei verfügbaren Farben – gold, bronze und silber. Was ich damit machen würde? Ich hatte keinen Plan aber ich würde schon was Passendes finden. Endlich geliefert machte ich mich sofort an die Arbeit und ans Ausprobieren. Doch soviel gab es da gar nicht zu probieren denn es passte auf Anhieb. Die Anzahl der vorgestanzten Löcher im Lebensbaum war wie für meine Rosalie gemacht – exakt. Ich konnte es fast nicht glauben, Jackpot!
Netter Nebeneffekt: durch das kleine feine Metall-Teil im Zentrum wirkt der Ohrring meiner Meinung nach um einiges moderner und edler und die Beschaffenheit verändert enorm – sie werden fester und noch robuster.

Natürlich können meine Kundinnen und Kunden frei wählen, ob mit Inlay oder ohne. Um etwas aus dem Nähkästchen zu plaudern muss ich euch aber sagen, dass die letzten Rosalie-Bestellungen alle MIT dem Lebensbaum geordert wurden.

„Rosalie“ zur Hochzeit

Wofür eignet sich die „Rosalie“ natürlich noch ideal? Genau, als Hochzeits-Accessoire! Auch hier gilt wieder die Qual der Wahl: mit Perlen, mit Inlay oder doch ganz schlicht ohne alles?

Rosalie in weiß-silber

Fazit:

Die Rosalie macht es einem sicher nicht ganz einfach, für welche Farbe und in welcher Ausführung man sich entscheiden soll aber ich möchte euch hier einfach nur die unfassbar große Anzahl an Variationsmöglichkeiten vorstellen.

Kommt einfach vorbei in meinem Atelier, ruft mich an, schreibt mir eine Mail und schickt mir eure Outfits, ich finde das passende Schmuckstück für euch und euren Look, versprochen!
Ich freu mich auf euch! Bis dahin,

eure Verena

Zum Newsletter anmelden und 5 EUR Rabatt für deine nächste Bestellung sichern

Den Rabatt-Code erhältst du in einer separaten Mail. Mindestbetrag EUR 50,-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.